CBS pic 1

Cara Beth Satalino


listen to:  Shimmering Thing

bio :

Cara Beth und ihre einmalige Stimme! Nicht sofort wird dies einem klar. Es braucht einen Moment bevor sich das Bezaubernde plötzlich entfaltet. Nach dem Abgang ihrer alten Band Witches ist sie nun solo unterwegs und bastelt nebenher an einem Bandprojekt namens Outer Spaces. Erste Veröffentlichung wird wohl eine EP auf Matador im späten Sommer sein. Vorher beehrt sie uns aber im Juni zusammen mit ihrem Partner Chester Endersby Gwazda auf einer Europatournee und einer Mini CD auf thecompanywiththegoldenarm. Na denn ahoi!

press:

Cara Beth Satalino hat so etwas versteckt, bezauberndes in ihrer Stimme. Sie ist großer Fan von Greg Sage und den Wipers und diese melancholische Stimmung die bei den Wipers auch ja immer mitschwingt ist hier deutlich zu hören. Mrs Chan Marshall / Cat Power trägt hier ein Kleid zu Hofe und nicht unweit von der Party wartet Mr. Dan Sartain als Rowdy gebrandmarkt auf eine kleine Rangelei. Rilo Kiley and Jenny Lewis sind geladen für ein Akustik Set. Neil Young wäre nicht Neil Young wenn er der Einladung nicht höflich abgesagt hätte um dann doch kurz einzukehren und PJ Harvey mit dabei zu haben. Breeders hängen wo rum mit Thurston Moore, und J Mascis ist sich noch nicht sicher ob er das kommende Album eigentlich produzieren soll oder lieber in Urlaub fährt, während Ken Chambers (Moving Targets) später noch Mission of Burma und Replacements Coverversionen spielt. Fehlt noch? Jones Very. Ja Jones Very, eine der total untergegangenen Höhepunkte des Post Punk Rocks. Wo stecken die denn dieser Tage?